AutHilde03.jpg

Projekte

TRICKFILM „AUTHILDE WIRD VERMÖBELT“

Bislang lebten bei AutHilde alle Möbel friedlich vor sich hin. Doch auf einmal keimt der Wunsch nach Freiheit in ihnen auf. Gemeinsam wollen sie es schaffen, den menschlichen Häusern zu entkommen und in der Freiheit ein neues Leben zu beginnen. Die Flucht gelingt. Doch die Chefin von AutHilde, Frau Tüddelich (Gisela Diederich), ist wild entschlossen, ihre Möbel wieder einzufangen und setzt keine Geringere als die größte Schurkin des Erdballs auf sie an: Liane Killer (Liane Tödter)! Ob den Möbeln die Flucht durch ganz Hildesheim gelingen wird?

 

Die Idee zum Filmprojekt „AUTHILDE WIRD VERMÖBELT“ entstand während der Bearbeitung des Themas „Gefühle und Gefühlsausdrücke“ im Rahmen des Sozialtrainings. Aus einer zweistündigen Gruppenarbeit wurde ein zweijähriges Projekt. Die Umsetzung basiert auf der Stop-Motion-Technik: Fotos erzeugen durch die Aneinanderreihung eine Illusion von Bewegung. Auf etwa 22.000 aufgenommenen Bilder konnten die Möbel plötzlich laufen, sprechen und nahmen die Rollen der Schauspieler ein. Sie wollten endlich ihrer Gefangenschaft entfliehen und etwas erleben.....

 

Die Regie beim Film „AutHilde wird verMÖBELt“ führte Silas H., die Aufnahme leitete Till W. Eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit erhielt das Projekt durch die „international berühmte“ Starschauspielerin Katja Kantor, die einen Stargastauftritt als Topagentin Angelika Schwarzer hinlegte. Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die bei der Durchführung des Projektes geholfen haben und mit viel Humor bei der Sache waren!

Der Trickfilm „AUTHILDE WIRD VERMÖBELT“ feierte am 19. Oktober 2017 Premiere und wurde im Rahmen des Herbstfestes präsentiert. Anwesend war auch die Oscarpreisträgerin Katja Kantor, die eigens für die Vorstellung aus Derneburg angereist war. Im Laufe des Abends verteilte sie zahlreiche Autogramme.

 


 

AGENTENHTRILLER „ANGELIKA SCHWARZER – CASINO ZUCKERSCHNECKE“

Der weltberühmte Agententhriller „Casino Zuckerschnecke“ stellte den Auftakt einer Actionserie dar, welche die Kinoerinnerungen ganzer Generationen prägte. Die weltberühmte russische Topagentin Angelika Schwarzer erhält von ihrem KGB-Chef Bruce Willis den Auftrag, einen gefährlichen Gemäldedieb zu stellen, der sich im Hotelcasino „Zuckerschnecke“ aufhalten soll.

 

Für ihre filmischen Leistungen als Angelika Schwarzer wurde die renommierte Starschauspielerin Katja Kantor mit drei Oscars ausgezeichnet und heute erinnert eine Bronzestatue mit der Baskenmütze und dem Pelzschal als Markenzeichen der Angelika Schwarzer vor dem Kino in Moskau an die berühmte Schauspielerin.

 

Wir sind sehr stolz darauf, eine von Starschauspielerin Katja Kantor handsignierte Erstausgabe unser Eigen nennen zu dürfen!

 

AutHilde GmbH & Co. KG, Tel. 05121 / 9358193